20.05.2022

Bitte rechtzeitig vor der Urlaubszeit an die Aktualisierung Ihrer Dokumente denken!

Bild vergrößern

Jeder freut sich auf den lang ersehnten Urlaub. Doch oft wird dabei ein wichtiges Detail übersehen: Gültige Reisedokumente. Prüfen Sie daher frühzeitig die Ablauftermine von Personalausweis, Reisepass und Kinder-Reisepass.

Ein neuer Reisepass oder Personalausweis kann circa vier Wochen nach der Antragstellung abgeholt werden. Für Kurzentschlossene gibt es gegen Aufpreis einen so genannten „Express-Pass“, der innerhalb von fünf Werktagen abholbereit ist. Für Kinder gibt es den Kinder-Reisepass, der sofort ausgestellt werden kann, wenn ein geeignetes Bild, die Ausweise beider Eltern und eine von beiden Eltern unterzeichnete Einverständniserklärung vorliegen (anfordern unter boltz@unterreichenbach.de). Allerdings wird der Kinder-Reisepass nicht in jedem Reiseland akzeptiert. Zur Beantragung aller Ausweisdokumente wird jeweils ein aktuelles, biometrisches Passbild benötigt.

Wichtig: Informieren Sie sich vorab über die Einreisebedingungen Ihres Urlaubsziels! Aktuelle Informationen für alle Länder stellt das Auswärtige Amt unter www.auswaertiges-amt.de bereit.

Doch nicht nur für den Grenzübertritt sind gültige Ausweise von Nöten. Für Deutsche besteht eine Ausweispflicht ab dem vollendeten 16. Lebensjahr.

Für die Beantragung von Ausweisen, Reisepässen und Kinder-Reisepässen steht Ihnen Frau Boltz im Meldeamt zur Verfügung.

Um eine vorherige Terminvereinbarung unter boltz@unterreichenbach.de oder telefonisch beim Meldeamt unter 07235/9333-22 wird gebeten.