Typischer Tal-Charakter des Eulenbachs

Mindestflurkonzeption erzielt ursprünglichen Wiesencharakter
Im Auftrag der Gemeinden Schömberg und Unterreichenbach weiden Tiere

Das Eulenbachtal war bis zur Mitte des vergangenen Jahrhunderts ein durchgängiges Wiesental. In den zurückliegenden Jahrzehnten wurde es durch Strukturwandel in der Landwirtschaft aufgeforstet.

Seit dem Hochwasser 1999 wurden die Wiesenflächen im Tal nicht mehr bewirtschaftet und verbuschten.

Verloren ging dabei der typische Tal-Charakter des Eulenbachs.

Diese Flächen werden nun im Rahmen der Mindestflurkonzeption zurückerobert.

In den kommenden Jahren soll der ursprüngliche Wiesencharakter der Talaue des Eulenbachtals durch eine "natürliche" extensive Beweidung mit verschiedenen Tieren wieder neu entstehen.

Voranschreitende Verbuschung wird verhindert und Aufforstung minimiert.

Für bedrohte Tiere und Pflanzen entstehen bessere Lebensräume.

Der Landkreis Calw fördert das Projekt im Rahmen der Landschaftspflegerichtlinie.

 


Gemeindeverwaltung Unterreichenbach

BMA Unterreichenbach
Im Oberdorf 15
75399 Unterreichenbach

Telefon: 07235 9333-0
Telefax: 07235 9333-33
Ortsverwaltung Kapfenhardt
Rathausstr. 4
75399 Unterreichenbach

Telefon: 0151 46118677
Telefax: 07235 9333-33
Karte Unterreichenbach