29.04.2022

Verteilung von Blumensamen an die Kinder der Gemeinde Unterreichenbach

Bild vergrößern

Liebe Kinder, liebe Eltern,

wir haben in der Schule und in den Kindergärten Samenpäckchen für Wildblumen verteilen lassen, um Bienen anzulocken und mit Nektar zu füttern.

Dies hat folgenden Hintergrund:

Bienen haben eine wichtige Aufgabe für die Natur zu erledigen. Sie fliegen Blüten an, um Nektar zu sammeln. Dabei bestäuben sie die Blüten. Die Pflanzen können sich ja nicht bewegen und Bienen übernehmen den Transport der Pollen.

Dass wir so viele unterschiedliche Arten von Gemüse, Obst und Blumen haben, haben wir der Biene zu verdanken. Wir brauchen die Bienen, damit die Obstbäume und Sträucher bestäubt werden können. Ohne Bienen gäbe es bei uns z. B. kaum Äpfel, Aprikosen oder Zwetschgen.

Daher bitten wir Euch uns bei dieser Aktion tatkräftig zu unterstützen, indem ihr die Samen in Euren Garten pflanzt.

Wenn die Blumen dann bei Euch im Garten blühen, dürft uns gerne ein Bild von der Blumenpracht an palme@unterreichenbach.de schicken, wir erstellen dann eine Collage von allen Bildern.

Vielen Dank im Voraus für Eure aktive Mithilfe!

Lasst uns Unterreichenbach, Dennjächt und Kapfenhardt  gemeinsam zum Blühen bringen und dabei noch etwas Gutes für die Natur tun!