Ortsgeschichte

Aus der Geschichte des Dorfes

Alle, die sich gern intensiver mit der Unterreichenbacher Ortsgeschichte befassen möchten, finden hier eine ausführliche Beschreibung der Entwicklung des Dorfes von der ersten urkundlichen Erwähnung im Jahr 1375 über den Aufstieg Unterreichenbachs zum wichtigen Flößerort und die Erschließung der warmen Quellen des Kapfenhardter Tales bis in die heutige Zeit. weiterlesen


Ortschronik

Chronologischer Geschichtsabriss in kurzen Zahlen & Fakten - von der ersten Besiedlung der Gegend im Stil typischer Waldhufendörfer über die traditionelle Flößerei, die Errichtung der Nagoldtalbahn bis in die Gegenwart. Erfahren Sie mehr über die Entwicklung Unterreichenbachs seit dem Jahr 800. weiterlesen


Geschichte der Flößerei

Die Flößerei war einst für den Ort von großer wirtschaftlicher Bedeutung. Der reiche Holzbestand des Nordschwarzwalds wurde über Nagold, Enz, Neckar und Rhein bis in die Niederlande geflößt. Gerhard Schwarz hat viele bemerkenswerte Daten und Fakten rund um die Flößereigeschichte - insbesondere die Nagold betreffend - zusammengestellt. weiterlesen

Gemeindeverwaltung Unterreichenbach

BMA Unterreichenbach
Im Oberdorf 15
75399 Unterreichenbach

Telefon: 07235 9333-0
Telefax: 07235 9333-33
Ortsverwaltung Kapfenhardt
Rathausstr. 4
75399 Unterreichenbach

Telefon: 0151 46118677
Telefax: 07235 9333-33
Karte Unterreichenbach

Diese Webseite verwendet Cookies. Wenn Sie diese Webseite benutzen, erklären Sie sich mit unserer Datenschutzerklärung einverstanden.

Schließen