Gelungenes Frühlingsfest – trotz schlechtem Wetter

Schülerberichte

Frühlingsfest im Schulhaus

Am 11.05.2019 fand in der Tannbergschule wie jedes Jahr das Frühlingsfest statt. Nur eine Sache war nicht wie jedes Jahr, das Wetter spielte uns einen Streich.

Als erstes kamen wie immer erst einmal die Auftritte. Die Erstklässler begrüßten die Leute mit dem Stück Siebenschläfer und der Chor sang dazu. Nach der ersten Klasse kamen noch die 2.-3.-und Viertklässler und es gab bei jedem Stück tosenden Applaus. Draußen gab es zwar keine Attraktionen, weil die Schule die Planung einen Tag vor dem Fest organisieren musste und es wurde schlechtes Wetter angesagt. Aber die Kinder spielten trotzdem draußen. Die Viertklässler verkauften im Schulhaus Kekse, die sie selbst gebacken haben. Es gab auch wieder ein paar neue Sachen in der Schule. Obwohl das Fest „nur“ im Schulhaus stattfand, war es so toll wie jedes Jahr.

Somit war das Frühlingsfest ein voller Erfolg und ein tolles Erlebnis.

Von Cornelius und Phil


Frühlingsfest an der Tannbergschule Unterreichenbach

Am 11.5.19 fand das Unterreichenbacher Frühlingsfest in der Tannbergschule und auf dem Schulhof statt. Viele Lehrer, Eltern und Schüler haben das Fest organisiert. Am Anfang haben die Erstklässler das Siebenschläferstück mit dem Chor und der Flötengruppe aufgeführt. Ein paar Minuten später war die 2. Klasse an der Reihe, sie haben einen Jahresrückblick über die vergangenen Monaten erzählt, dazu Bilder gemalt und mit dem Beamer auf der großen Leinwand präsentiert. Die 3. Klasse hatte ein Knieballett aufgeführt und 4 Kinder der dritten Klasse haben Cajon gespielt. Die 4.Klasse hat Bodypercussion vorgetanzt. Nach der Aufführung haben alle die Turnhalle verlassen und haben sich Essen gekauft. Zur Auswahl gab es rote und weiße Würstchen im Weck. Als Nachtisch konnte jeder sich ein paar selbst gebackene Kekse bei der 4. Klasse kaufen.Wie jedes Jahr konnte man das Schulquiz machen. Neu war das Glücksrad, bei dem man tolle Preise gewinnen konnte. Allen Eltern, Schülern und Lehrern hat das Fest so gut gefallen dass es nächstes Jahr wieder ein Frühlingsfest geben wird.

Autoren: Marius Müller und Luc Thiel


Das super schöne Frühlingsfest

 Am Samstag den 11.05.2019 fand das Frühlingsfest der Tannbergschule in Unterreichenbach statt. Schüler, Eltern und Lehrer waren dabei. Um 10:00 Uhr, durfte man im Klassenzimmer der Klasse 4 Muffins und Kuchen abgeben. Um die gleiche Zeit konnte man in der Tannberghalle helfen beim Aufstuhlen. Um10:30 Uhr traf sich der Chor für die letzte Probe. Pünktlich um 11:00 Uhr fing der Chor an zu singen, mit dem Lied „ Grüß-Gott du schöner Maien“. Danach kamen die Erstklässler dazu und führten mit dem Chor ein kleines Musical auf und zwar die „Siebenschläfer“. Nach einem kleinen Umbau kam die 2. Klasse mit einem Jahrbuch.  Die Bilder zeigten sie auf einer großen Leinwand. Kurz darauf kam die Klasse 3 mit einem lustigen Knie-Ballett.  Als letzter Höhepunkt kam die Klasse 4. Mit einem Tanz aus den USA war es ein schöner klingender Abschluss. Danach gingen die Zuschauer und Schüler ins Schulgebäude. Es gab als Spiele: Ein Glücksrad,  Autorennen und andere. Manche Gäste schauten im Computerraum Bilder an. Als Verkaufsstände gab es : Kekse, Kuchen, Wurst  und verschiedene Getränke. Am besten fanden wir: Dass wir, die 4. Klasse, Kekse verkaufen konnten.

Das Frühlingsfest war wie jedes Jahr ein tolles Fest.

Von Patricia & Vanessa



Tannbergschule

Gemeindeverwaltung Unterreichenbach

BMA Unterreichenbach
Im Oberdorf 15
75399 Unterreichenbach

Telefon: 07235 9333-0
Telefax: 07235 9333-33
Ortsverwaltung Kapfenhardt
Rathausstr. 4
75399 Unterreichenbach

Telefon: 0151 46118677
Telefax: 07235 9333-33
Karte Unterreichenbach

Diese Webseite verwendet Cookies. Wenn Sie diese Webseite benutzen, erklären Sie sich mit unserer Datenschutzerklärung einverstanden.

Schließen